ATTENTION !
PROFESSIONNELS : les tarifs par quantités ne sont plus applicables via le site internet ! Merci de consulter notre grille des tarifs B2B 2022. Les tarifs par quantités seront cependant bien appliqués sur vos factures.

 
What do you want to do ?
New mail

Geschäftsbedingungen und Richtlinien
Widerrufsrecht und Rückgaben
Gesetzliches Widerrufsrecht und freiwilliges Rückgaberecht
Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über welches wir am Ende dieses Dokuments belehren.
Unbeschadet aller gesetzlichen Widerrufs- und Rücktrittsrechte gewähren wir allen Kunden zusätzlich das Recht, die
erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 90 Tagen durch Rücksendung der Ware zu nachfolgenden
Bedingungen zurückzugeben.
Die Rückgabefrist beginnt nach vollständigem Erhalt der Ware zu laufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige
Absendung der Ware. Bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) genügt ein an uns gerichtetes
Rücknahmeverlangen. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: La ribouldingue SARL, Le monteillet, 07690 Vanosc. Tel +33(0)475346643 email : contact@laribouldingue.com.

Die Kosten der Rückgabe oder Rücksendung für paketversandfähige Ware übernehmen wir; die Kosten für nicht
paketversandfähige Ware gehen zu Ihren Lasten. Wir können die Rückzahlung des Warenwerts verweigern, bis wir die Ware
zurückerhalten haben. Die Rücknahme nicht paketversandfähiger Ware durch uns können wir von der Vorverauslagung der
Transportkosten abhängig machen.
Das freiwillige Rückgaberecht ist ausgeschlossen, wenn die Ware beschädigt ist oder wenn die Ware Gebrauchsspuren
aufweist, die über den Umfang hinausgehen, der durch die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der
Ware veranlasst ist. Es besteht ferner nicht bei für Sie individuell angefertigter Ware oder bei entsiegelter Ware.
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie unter der folgenden URL einsehen und als PDF speichern : https://www.laribouldingue.com/dyn_img/cms/8b93119553a03d15d697be5b149b2c22.pdf

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie unter der folgenden URL einsehen und als PDF speichern:
https://www.laribouldingue.com/dyn_img/cms/8b93119553a03d15d697be5b149b2c22.pdf

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ (Bitte Link kopieren und im Browser öffnen)
finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet
und grundsätzlich nicht bereit.
Datenschutzerklärung
Stand 10/2022
Im Folgenden informieren wir Sie über die durch die La Ribouldingue SARL durchgeführte Verarbeitung personenbezogener
Daten nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), vergleiche Art. 13 DSGVO. Personenbezogene Daten sind
Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch die Laribouldingue SARL, vertreten durch den
Geschäftsführer Balestegui Eric Die betriebliche.
Datenschutzbeauftragte der La Ribouldingue SARL ist unter der o.g. Anschrift, z.Hd. Abteilung Datenschutz bzw. unter
contact@laribouldingue.com erreichbar.
Über die Ihnen nach der DSGVO zustehenden Rechte informieren wir am Ende dieser Informationen.
Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrags mit der La Ribouldingue SARL
erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrags eingebunden, z.B.

Logistikunternehmen oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese
weitergegeben. Ggfs. werden Artikel direkt vom Hersteller an Sie geliefert (sog. Streckengeschäft). Zur Erfüllung Ihrer
Bestellung wird die Lieferanschrift an die Hersteller zum Zweck des Versandes an diese weitergegeben. In diesem
Zusammenhang verarbeiten wir für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrags mit Ihnen die
erforderlichen Daten, wie sie von DECATHLON.de übermittelt werden, wie Vorname, Nachnahme, ggfs. Firmierung/Name der
Institution, Rechnungs- und Lieferanschrift.
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Das bedeutet, dass Sie Ihre Daten auf Grundlage des
Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns bzw. Ihnen und DECATHLON.de zur Verfügung stellen.
Wir speichern Ihre Daten nicht für werbliche Zwecke.
Wir speichern die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf gesetzlicher bzw. möglicher vertraglicher
Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht
erforderlichen Informationen für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss).
Sofern Ihnen nach unseren AGB eine Garantie zusteht, weisen wir darauf hin, dass einige Artikel über eine Garantiezeit
verfügen, die ggfs. die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen überschreitet.
Da die Zahlungsabwicklung über DECATHLON.de erfolgt, führen wir selber keine Maßnahmen zur Bonitätsprüfung durch. Sie
erhalten hierzu Informationen in der DECATHLON.de Datenschutzrichtlinie.
Wenn Sie uns kontaktieren, erhalten wir Informationen zu Ihrer Bestellung über das DECATHLON-Kommunikationssystem.
Ggfs. bitten wir um weitere Angaben, die für eine Bearbeitung Ihres Anliegens mindestens notwendig sind. Die Verarbeitung
erfolgt so mindestens auf der Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, in dem Sie aktiv den Kontakt
zu uns aufnehmen. Je nach Inhalt Ihrer Anfrage können auch Art. 6 Abs. 1b) (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, z.B.
Ihre Bestellung) oder Art. 6 Abs. 1 c) (Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns, z.B. im Rahmen
eines Gewährleistungsfalls) die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bilden. Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns
gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden
weiteren Rechte zu:
Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO; Recht auf Berichtigung
unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO; Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten
Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche
Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber
deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung,
Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die
Verarbeitung eingelegt haben; Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns
über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die
Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.
Transport- und Lieferzeiten
Liefertermin und Lieferung
Die Lieferfrist können Sie den Angaben zum jeweiligen Artikel entnehmen. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands. Bei
Frachtsendungen sind Sie verpflichtet, Ihnen bekannte Einschränkungen für den Lieferverkehr bei der Anlieferung vor
Versand mitzuteilen. Alle Frachtsendungen werden strassenseitig an die von Ihnen angegeben Anschrift geliefert.
Richtlinien und weitere Informationen
Sonstige Geschäftsbedingungen
Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten die anderen weiterhin. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des
Kunden widersprechen wir hiermit.
Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich
rechtliches Sondervermögen ist oder wenn der Kunde keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat. Wir sind
berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen
Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um
verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

(https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

 


Téléchargements :

Trustpilot

Transaction sécurisée par le